Zeitgenossen

IMG_2183
c79eb1c0-73d3-4049-ba42-749770506267
SAM_0220
IMG_2185

Die Steine erzählen uns davon, wie die Erde einmal ausgesehen hat und vielleicht wieder aussehen wird. In einer Zeit ohne uns. Heute genießen wir es aber noch zuzusehen, wie einige Liebenswerte größer werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Zeitgenossen

  1. Gabriele Marina Jabs sagt:

    Ein Hühnergott ist ein eigentlich unscheinbarer Stein, der mit Öl eingerieben seine Schönheit für uns sichtbar macht. Ich liebe Steine und sammle manchmal am Strand kleine Kostbarkeiten, die ich dem Meer dann zurück gebe.

  2. Angelika Lange sagt:

    Wow, wusste ich gar nicht mit dem Öl. Ich habe den Hühnergott in meiner Sammlung auch nicht beachtet. Mich fasziniert an den Steinen immer das Alter und dass die Erde sie uns preisgibt. Dadurch empfinde ich sie wie ein Geschenk. Kostbarkeiten dem Meer zurück geben, hat was. Dadurch wird bestimmt auch der Charakter gestärkt: nicht immer dieses Anhaften, nicht hergeben wollen, dieser Besitzerstolz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.